Stufe 4 – 03 Gitarre Stimmen

Bevor wir mit den ersten Akkorden loslegen und du nun endlich aktiv deine Gitarre nutzen kannst, solltest du nicht vergessen deine Gitarre zu stimmen! Eventuell hast du dir vor kurzem eine Gitarre gekauft und hast damit schon etwas rumprobiert. Dabei ist dir auch bestimmt so ein elektrisches Gerät (siehe unten) in die Hände gefallen, zumindest hoffe ich das stark!

 

 

Dieses Gerät ist ein Stimmgerät! Die Saiten müssen alle nach einem bestimmten Referenzton gestimmt werden, ansonsten klingt deine Gitarre einfach nur schrecklich schief! Bevor du also losklimpern willst, schaue dir bitte noch dieses Kapitel an. Ich erkläre dir wie du deine Gitarre zu stimmen hast und was für Funktionen das Stimmgerät hat.

 

 

Du kannst die Gitarre in 10 ganz einfachen Schritten stimmen.

  1. Schließe das Stimmgerät an deine Gitarre an. (Bei Akustik Gitarren ohne Tonabnehmer das Stimmgerät in die Nähe der Saiten legen!)
  2. Stimme nun die oberste dicke E-Saite als aller erstes!
  3. Schlage die Saite mit dem Plektrum an und achte dabei auf das Stimmgerät! Ich empfehle die Saiten immer soweit zu lockern bis die Saite an sich etwas lockerer ist.
  4. Erst dann die Stimmwirbel hochdrehen, so dass sich die Saite spannt und fest wird!
  5. Achte darauf das dein Stimmgerät auf „G“ und nicht auf „B“ für Bass gestellt ist!
  6. Bewegt sich der kleine Zeige oder das LED in Richtung Mitte? Dort wo das Lämpchen grün leuchtet? Wenn ja dann bist du auf einem gutem Weg.
  7. Sollte jetzt das Lämpchen dauerhaft, und wirklich nur dauernhaft leuchten, dann ist die zu stimmende Saite korrekt gestimmt.
  8. ACHTUNG! Überstimme die Saite nicht! Wenn du merkst das die Saite sehr doll spannt, dann sei sehr vorsichtig. Man kann sich sehr leicht beim reißen einer Saite verletzen! Achte darauf das im Zweifel nichts in dein Auge springen kann.
  9. Wiederhole nun Schritt 2. mit allen anderen, restlichen Saiten.
  10. Sind alle Saiten gestimmt? Dann schlage jetzt alle Saiten ohne das greifen eines Akkordes, an. Klingen alle Saiten sauber und scheppert oder schnarrt nichts? Perfekt. Die Gitarre ist richtig gestimmt!

Überprüfe bei Zeiten den Klang der Saiten! Du wirst die Saiten sicherlich des öfteren nachstimmen müssen. Das ist ganz normal!
Nun kannst du Gitarre spielen! 🙂

Hier kannst du dir anhören wie die einzelnen Saiten nacheinander angeschlagen, klingen sollten. Begonnen wird von der obesten dicken E-Saite.

 

Es gibt verschiedene Möglichkeiten die Gitarre zu stimmen. Ausser der Möglichkeit mit dem Stimmgerät noch die mit der Stimmgabel oder auch nach dem Gehör. Ich empfehle dir am Anfang unsere, einfache Variante! Das stimmen mit dem Stimmgerät ist am Anfang sicherlich noch etwas kniffelig, von allem aber immer noch die leichteste Variante!

Was sollte ein Stimmgerät kosten?

Es gibt gute Stimmgeräte für 10 – 15 EUR. Meiner Meinung nach reicht dies vollkommen aus! Du kannst natürlich auch mehr für dein Stimmgerät ausgeben. Ich denke das dies aber nicht nötig ist. Gerade nicht für den Anfang.

Video Zur Lektion

 


Hinterlasse eine Nachricht

Like Us On Facebook
Facebook Pagelike Widget
Whats up on Instagram?